Tagesstätte

Tagesförderstätte

Die Tagesstätte Jugenheim bildet mit dem Wohnverbund Jugenheim einen gemeinsamen und durch einen großen Innenhof miteinander verbundenen Komplex.

Die Angebote sind vielfältig, jeder Werktag setzt einen anderen inhaltlichen Schwerpunkt. Alltägliche Verrichtungen wie Kochen und Spazierengehen gehören ebenso dazu wie musisches und kreatives Gestalten, anregende Tätigkeiten sind genauso wichtig wie Phasen der Entspannung. Wir ermöglichen unseren Klienten Sinneswahrnehmungen und Beschäftigungen, zu denen sie ohne Assistenz keinen Zugang fänden.

Für diejenigen, die sich verbal nicht äußern können, werden die Hilfsmittel der unterstützten Kommunikation eingesetzt.

  • heller, großzügiger Neubau (2008)
  • Plätze für Bewohner der Nieder-Ramstädter Diakonie und externe Besucher
  • sechs Gruppenräume mit separatem Ruheraum
  • zwei Pflegebäder
  • Funktionsräume für Ergotherapie, Musik, Snoezeln, Matschraum
Tagesstätte

Ulf Kowal

Rheinhessen-Werkstatt
Leitung Tagesförderstätten und Berufsbildungsbereich

Bahnhofstr. 45
55270 Jugenheim
06130 9292 3872
ulf.kowal@nrd.de

Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de